RSS

AfD im Bundestag – Heulen ändert nichts

03 Oct

Der Wahlsonntag zeigt: Es war und ist nicht damit getan, dass ein Bundespräsident – es war vor 32 Jahren Richard von Weizsäcker – den Tag des Endes des Zweiten Weltkriegs zum “Tag der Befreiung” erklärt. Die Befreiung von der Gesinnung, die vor achtzig Jahren in die Katastrophe geführt hat, ist nicht Aufgabe eines Tages, sondern Daueraufgabe. Sie ist ein Auftrag, kein Ritual. Und der Befreiungsauftrag darf nicht, wie das die AfD tut, umgedeutet werden in eine Befreiung von der Befreiung.Der Einzug der AfD als drittstärkste Kraft in den Bundestag ist ein historischer Rückschritt für die deutsche Gesellschaft. Sie kommt nach Auszählung aller Wahlkreise auf 12,6 Prozent. Bitter für die demokratische Kultur; ein Schlag gegen Artikel 1 Grundgesetz, der die Würde aller Menschen schützt, auch die der Flüchtlinge. Gewiss: Die große Mehrheit der Wähler steht anderswo, hat nicht AfD gewählt. Gleichwohl sind die AfD-Stimmen eine Niederlage für die Zivilität des Gemeinwesens.

Source: AfD im Bundestag – Heulen ändert nichts – Politik – Süddeutsche.de

 
Leave a comment

Posted by on October 3, 2017 in European Union

 

Tags:

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s

 
%d bloggers like this: